Startseite
 

 


Unsere Schule

Kontakt

Termine/Service

Fächer

Klassen/Oberstufe

Projekte

AGs

Mittagsbetreuung

Schülervertretung

Schulelternbeirat

Kollegiumsseite

Verein der Ehemaligen
Der Verein
Treffen
Bibliothek
Aktuell
Internetseiten Ehemaliger

Links

FJLS-Interaktiv

Startseite Suchen

Sie befinden sich hier: Start >Verein der Ehemaligen >Abitur >A2018 >

Abiturjahrgang 2018




FJLS verabschiedet 87 Abiturienten

 

87 festlich gekleidete Abiturientinnen und Abiturienten haben im Rahmen einer offiziellen Feierstunde in der Aula der Fürst-Johann-Ludwig-Schule die Zeugnisse ihrer Allgemeinen Hochschulreife erhalten. Zwei von ihnen erreichten den hervorragenden Notendurchschnitt von 1,1, insgesamt lag der Schnitt bei 2,5.

 

Schulleiter Peter Laux gratulierte in seiner Rede nicht nur den Abiturienten ganz herzlich zum bestandenen Abitur, sondern er dankte auch deren Eltern und Lehrkräften ganz herzlich für deren Unterstützung auf dem – manchmal nicht ganz leichten – Weg zur Allgemeinen Hochschulreife. Diese Reife, die in zwölf Schuljahren gewachsen sei, basiere auf der breiten Bildung, die die ehemaligen Schülerinnen und Schüler an der Fürst-Johann-Ludwig-Schule erworben hätten. Der Schulleiter appellierte an die Abiturienten, diese auch in ihrem zukünftigen Leben zu nutzen, indem sie beispielsweise beim Durchtreten des Gaspedals an ihren Physikunterricht erinnern und entsprechend daran denken, dass der Bremsweg sich bei Verdopplung der Geschwindigkeit – auch bei jungen Autofahrern – vervierfache. Darüber hinaus rief er die jungen Menschen dazu auf, Verantwortung nicht nur für sich, sondern auch für andere zu übernehmen, denn seiner Erfahrung nach komme es letztlich im Wesentlichen darauf an, wie oft man jemanden glücklich gemacht habe. In diesem Sinne wünschte er den Abiturientinnen und Abiturienten ein glückendes Leben.

 

Bevor dann alle Abiturienten von ihren Tutoren die Zeugnisse erhielten, wurden einzelne von ihnen für besondere Leistungen ausgezeichnet. Prof. Udo Jung, Vorsitzender des Vereins Ehemaliger, verlieh den traditionellen Fürst-Johann-Ludwig-Preis an die Abiturientin Chiara Schlag für ihre hervorragenden schulischen Leistungen in Kombination mit ihrem Engagement für die Schule. In seiner Ansprache warb der Vorsitzende für den Verein Ehemaliger, der sich vor allem um Kontaktpflege, die Finanzierung besonderer schulischer Ausstattungen sowie die Verleihung des Fürst-Johann-Ludwig-Preises kümmere, und bot an: Die Schule entlässt Sie, wir nehmen Sie auf!

 

Lutz Lachnit, Vorsitzender des Schulelternbeirats, gratulierte den Abiturienten und forderte sie mit Blick auf ihr zukünftiges Leben auf, aktiv zu werden, sich stark zu machen und Entscheidungen mit gutem Gewissen zu treffen. Nach seiner Ansprache würdigte er zum einen die Leistungen der Jahrgangsbesten: Chiara Schlag und David Storzer (beide mit einem Schnitt von 1,1), Klara Maria Türk (1,2), Natascha Braun (1,3), Lisa Neuber (1,3) und Sarah Maria Kiendl (1,4). Zum anderen überreichte er Preise an die Engagiertesten des Jahrgangs, nämlich Ikra Amin für ihr empathisches Wirken im Schulsanitätsdienst sowie Simon Bühler und Maximilian Schneider für ihre langjährige Arbeit in der Mediothek. Die Fachvorsteher vergaben Preise für die Besten einzelner Fächer. Hier erhielt David Storzer gleich zwei Auszeichnungen, nämlich die der Deutschen Gesellschaft für Mathematik ebenso wie die der Deutschen Gesellschaft für Physik. Auch für ihre hervorragenden Leistungen in Physik ausgezeichnet wurden: Maximilian Knopp, Lena Mallm, David Schmidt und Annika Schuld. Weitere Preise erhielten Josefine Schmitt (Chemie) und Johanna Martin (Musik), die beispielsweise beim Sommerkonzerte der Fürst-Johann-Ludwig-Schule mit ihrem Gesang für Begeisterung sorgte. Den musikalischen Rahmen der heutigen Feierstunde gestaltete das Orchester unter Leitung von Stephan Schrödter mit dem Thema „Tango“ und sorgte damit zwischen den einzelnen Redebeiträgen für eine schwungvolle Auflockerung.




hinten: Lutz Lachnit, Vorsitzender des Schulelternbeirats, Judith Helm-Jung, Vorsitzende des Fördervereins, Schulleiter Peter Laux, vorne: Chiara Fabienne Schlag, David Storzer, Natascha Braun, Lisa Neuber, Klara Maria Türk und Sarah Maria Kiendl


FJL-Preisträgerin Chiara Schlag mit dem Vorsitzendem des Vereins Ehemaliger, Prof. Udo Jung


Abiturienten 2018

 

 

87 Schülerinnen und Schüler haben ihre Abiturprüfungen erfolgreich abgelegt.

 

 

Q4a, Tutorin: Nastasia Ahorner

Miranda Dupa (Hadamar), Anna Maria Engelhard (Wilsenroth), Natascha Regina Kassandra Gäb (Girod), Moritz Hartmann (Wilsenroth), Buket Cemile Isilay Isik (Ahlbach), Carolin Kaiser (Hundsangen), Pascal Lang (Hadamar), Emma Mais (Ellar), Agapi Melidi (Hadamar), Maurice Metternich (Weroth), Maria Moser (Hadamar), Josephine Schmitt (Dorndorf), Angela Schneider (Elbgrund), Lana-Michelle Schuhmacher-Korbmann (Steinbach), Tin Sedinic (Hadamar), Nikolaus Wegenaer (Dorchheim), Jana Weimer (Weroth)

 

Q4b, Tutorin: Sabrina Völpel

Ikra Amin (Elz), Kim-Sahra Buder (Frickhofen), Fabian Buschmann (Hadamar), Jannik Hohlwein (Oberweyer), Sarah Maria Kiendl (Steinbach), Jennifer Klink (Hadamar), Leonhard Kunz (Thalheim), Alina Simone Melbaum (Thalheim), Luca Metternich (Elz), Susanne Heike Müller (Elz), Lisa Neuber (Lahr), Fabian Röpke (Hausen), Robert Rex Schäfer (Elz), Julius Andre Schlitt (Oberweyer), Johanna Seip (Hadamar), Edwin Skrijelj (Hintermeilingen), Franziska Christiane Steioff (Ahlbach), Endrit Syla (Hadamar), Robin Traudt (Hangenmeilingen), Jacqueline Weisser (Niederweyer), Carolin Zuber (Elbgrund)

 

Q4c, Tutor: Paul Norkowski

Linda Ghadban (Hadamar), Patrick Kilbinger (Obertiefenbach), Leonard Klein (Hadamar), Jonathan Gabriel Kühr (Niederzeuzheim), David Hermann Link (Mengerskirchen), Lena Mallm (Hundsangen)

 

Q4d, Tutorin: Karin Graf

Nils Thorben Gensior (Elz), Laura Heuer (Hadamar), Kevin Jerome Jung (Oberzeuzheim), Maximilian Knopp (Dorchheim), Johanna-Elisa Martin (Hadamar), Erol Ibrahim Christian Mehmeti (Hadamar), Niclas Nassal (Obertiefenbach), Elias Rudersdorf (Obertiefenbach), David Schmidt (Dorchheim), Dennis Schmidt (Niederzeuzheim), Simeon Sebastian Schneider (Frickhofen), Robin Schouler (Elbgrund), Annika Schuld (Steinbach), David Storzer (Dorndorf), Hans-Lukas Theis (Elz), Jan Philipp Weimer (Niederzeuzheim), Lukas Wetten (Hadamar)

 

Q4e, Tutorin: Tatjana Benesch

Anna Dönges (Birlenbach), Katharina Dönges (Birlenbach), Martin Nicolas Helmut Gerhard (Westerburg), Julius Erik Grösch (Dorchheim), Natascha Constanze Harms (Elz), Victoria Hering (Hadamar), Julia Holzhüter (Hadamar), Linda Martina Kleinmann (Hundsangen), Chiara Fabienne Schlag (Frickhofen), Leah Rita Speier (Elz), Klara Maria Türk (Heuchelheim), Ricarda Tizia Xenia Wheelock (Oberzeuzheim), Viola Wingenbach (Hausen)

 

Q4f, Tutor: Christian Schlabach

Ken Biet (Obertiefenbach), Natascha Braun (Elz), Simon Bühler (Steinefrenz), Noah Alexander Fuchs (Frickhofen), Sven Dominik Graf (Elz), Matthias Hannappel (Frickhofen), Silas Henrich (Hausen), Vanessa Kremer (Weroth), Konstantin Finn Müller (Dorndorf), Niklas Schäffer (Frickhofen), Maximilian Schneider (Elz), Zeynep Yigiter (Hundsangen)

 

 


 
Abiturjahrgänge der FJLS
A2018

A2015

A2014

A2013

A2012

A2011

A2010

A2009

A2008

A2007

A2006

A2005

A2004

A2003

A2002

A2001

A2000

A1999

A1998

A1997

A1996

A1995

A1994

A1993

A1992

A1991

A1990

A1989

A1988

A1987

A1986

A1985

A1984

A1983

A1982

A1981

A1980

A1978

A1977

A1976

A1974

A1973

A1970

A1969

A1968

A1967

A1963

A1960

A1958

A1952

HR2018

HR2015

HR2014

HR2013

HR2011

HR2010

HR2008

HR2007

HR2006

HR2005

HR2004

HR1999

HR1984

HR1983

HR1960


Ehemalige
Der Verein

Treffen

Bibliothek

Aktuell

Internetseiten Ehemaliger


[zum Seitenanfang]
Impressum · Kontakt · webmaster
Copyright Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar
[zurück]