Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule
mit gymnasialer Oberstufe

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

  • Schule mit Kopf versionlinks

      Die Schule mit Weitblick

     

     

     

  • Informationen zum aktuellen Schulbetrieb

    Nachricht

    EU e-Privacy Directive

    Diese Webseite verwendet Cookies zwecks Authentifikation, Navigation und vieler anderer Funktionen. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Erstellung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

    Datenschutz-Richtlinie einsehen

    e-Privacy Directive Dokumente einsehen

    GDPR-Dokumente anzeigen

    Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung können Sie rückgängig machen.


    Hessische Schülerakademie 2021 –

    ein Erfahrungsbericht von Johanna Lahnstein und Alina Wick


    „Schule“ in den Ferien? Das ist die Hessische Schülerakademie definitiv nicht.

    Im Frühling wurden wir von Herrn Laßmann auf die Hessische Schülerakademie aufmerksam gemacht. Da wir großes Interesse hatten, verfassten wir sofort unser Motivationsschreiben. Daraufhin hatten wir die Chance, in der zweiten Ferienwoche der diesjährigen Sommerferien die Hessische Schülerakademie auf Burg Fürsteneck zu besuchen. Diese fand nicht wie jedes Jahr zehn Tage statt, sondern wurde in zwei Gruppen für fünf Tage angeboten. Trotzdem konnten wir in unseren zwei Kursen sehr viel lernen.

    proteineWir haben uns für die Kurse Chemie und Sport entschieden. Im Chemie-Kurs haben wir uns fünf Tage lang mit der Lebensmittelchemie beschäftigt. Dabei lernten wir viel Interessantes über die verschiedenen Bestandteile unserer Nahrung und konnten dies anschließend im Alltag anwenden. Besonders gut gefallen hat uns, dass wir die Themen nicht nur oberflächlich behandelt haben, sondern vertieft und dabei beispielsweise den genauen stereochemischen Aufbau der Moleküle betrachtet haben. Der Sportkurs stellte dabei eine gute Abwechselung zu den rein theoretischen Inhalten des Chemiekurses dar. Im Freien verknüpften wir theoretische Inhalte direkt mit dem Praktischen und konnten uns dabei viel bewegen und auspowern. Auch auf einen guten Zusammenhalt im Team wurde geachtet, so wurden beispielsweise verschiedene Teambuildingspiele angeboten.

    Generell war das Arbeitsklima sehr angenehm und entspannt. Anders als in der Schule konnten wir ohne Druck arbeiten und uns viel Zeit für Projektarbeit nehmen. Die Kursleiter und Teilnehmer waren dabei „auf einer Augenhöhe“. Das große Außengelände der Burg nutzten wir dabei, um auch draußen zu arbeiten.

    burg fuersteneckNeben den Kursen wurden auch viele weitere Freizeitaktivitäten angeboten. Jeden Abend konnten wir uns zwischen sportlichen und kreativen Angeboten entscheiden. So wurden zum Beispiel Tanzen, Volleyball, Tischtennis, Makramee oder Gemeinschaftsspiele angeboten. Es war also für jeden etwas dabei.

    Die Schülerakademie war eine großartige Erfahrung, die wir nicht vergessen werden. Wir haben viele neue Menschen kennengelernt und das erworbene Wissen wird auch in Zukunft nützlich sein. Wir können die Hessische Schülerakademie nur weiterempfehlen. Jeder der begeisterungsfähig ist, sich für ein Kursthema interessiert und gerne neue Menschen kennenlernt, ist auf der Hessischen Schülerakademie genau richtig.


    Weitere Informationen zur Hessischen Schülerakademie unter:  https://www.hsaka.de/

     

    FJLS von oben

     

     Verwendete Musik: Gemafreie Musik von www.frametraxx.de (Externe Seite)

    musik minidigital miniMINT mini
    icdl minidelf mini
    musik zwergdigital zwergMINT zwerg
    icdl zwergdelf zwerg