Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule
mit gymnasialer Oberstufe

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

Informationen zum aktuellen Schulbetrieb

Nachricht

EU e-Privacy Directive

Diese Webseite verwendet Cookies zwecks Authentifikation, Navigation und vieler anderer Funktionen. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Erstellung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

Datenschutz-Richtlinie einsehen

e-Privacy Directive Dokumente einsehen

GDPR-Dokumente anzeigen

Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung können Sie rückgängig machen.

Traumabitur an der FJLS: 5 x 1,0

 

Am 1. Juli entließ die Fürst-Johann-Ludwig-Schule ihren Abiturientenjahrgang 2022. 92 Schülerinnen und Schüler erhielten an diesem Abend das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife, auf das sie viele Jahre hingearbeitet haben. Dirk Fredl, schulfachlicher Dezernent und in diesem Jahr Abitur-Prüfungsausschussvorsitzender, zeigte sich in seinen Grußworten beeindruckt von den Leistungen des Jahrgangs: Alle Prüflinge haben das Abitur bestanden, mehr als 40 % davon „mit einer Eins vor dem Komma“ und gleich fünf Personen mit der Traumnote 1,0. Fredl gratulierte den Abiturienten und Abiturientinnen zu ihrem Erfolg und auch den Lehrkräften, die die Schüler/-innen dabei begleitet und unterstützt haben, zu fachlich versierten und kommunikativen jungen Menschen zu werden. Der Stellvertretende Schulleiter Philipp Naumann betonte die besondere Leistung dieses Jahrgangs insgesamt, der mit einem Durchschnitt von 2,14 deutlich über dem hessischen Durchschnitt liege. In seinen Wünschen für die Zukunft griff er das Abiturmotto „Abi heute, Captain Morgan“ auf und entließ die Abiturienten und Abiturientinnen mit dem Seemannsruf „Allseits guten Wind und ruhige See. Bleiben Sie behütet!“

Dieser besondere Jahrgang bot viele Gelegenheiten, um Preise zu verleihen. So hatte Prof. Dr. Udo Jung, Vorsitzender des Vereins Ehemaliger, an diesem Abend die große Freude, den Fürst-Johann-Ludwig-Preis gleich an fünf besonders erfolgreiche und engagierte Schüler/-innen zu verleihen, nämlich an all diejenigen mit dem Abiturergebnis von 1,0: Greta Laura Müller, Lisanne Neubert, Melina Neubert, Christopher Henri Schick und Noah Tritschler.

Die Preisträger/-innen waren dann natürlich in der Pflicht, zu danken – verwiesen jedoch darauf, dass sie als Mathematik-Leistungskurs-Schüler/-innen gar nicht so sehr darin geschult seien, Reden zu halten, sondern eher Beweise zu führen. Entsprechend führten sie in einem kurzweiligen und launigen Rückblick auf ihre Schulzeit den Beweis, dass sie trotz widriger (Pandemie-)Umstände in der Lage gewesen sind, „der beste Jahrgang der Fürst-Johann-Ludwig-Schule“ zu werden. Und sie bedankten sich ganz herzlich bei denjenigen, die sie dabei unterstützt haben.

Es folgten weitere Gratulationen durch Vertreter/-innen der Schüler- und Elternschaft sowie verschiedener Fachschaften, die zahlreiche Preise für fachliche Leistungen sowie für besonderes Engagement verliehen, bevor dann der Teil folgte, auf den die ehemaligen Schüler/-innen schon sehnsüchtig gewartet haben: die Verleihung der Abiturzeugnisse.

Abgerundet wurde der offizielle Teil der Veranstaltung durch das Orchester, das unter dem Dirigat von Ben Scherer (Schüler der Q2) stimmungsvoll Jiddische Weisen darbot. Den inoffiziellen Teil leitete dann der Jahrgang Q2 ein, der für die scheidenden Schüler/-innen der Q4 einen Sektempfang unter freiem Himmel vorbereitet hatte, an dem die Gäste freudig teilnahmen.

 

Abiturienten 2022

 

13aG, Tutorin: Nicole Delpiano-Vanella
Samuel Bopp, Gülnur Demir, Justin Christopher Dotzlaw, Yosra El Mahjoub, Gina Handeck, Jonathan Heinz Heep, Anna Marie Hoffmann, Jonathan Philipp Benjamin Hornig, Yuma Norman Janeck, Tom Marco Krelowetz, Franziska Kunz, Klara Leber, Saskia Meuser, Melina Neubert, Torben Karl Schmitt, Saskia Valentina Stahl, Marie-Claire Weber, Julie Jona Zimmer

13bG, Tutorin: Sabrina Völpel
Bahar Adigüzel, Anabel Beck, Leonel Becker, Annemarie Gronow, Vincent Klein, Emil Alexander Lenz, Anna Meyer, Lisanne Neubert, Alessa Rätz, Alexander Conrad Schlapp, Yasmin Schmitt, Clara Marie Seip, Clara Anna Ursula Wilhelmy

13cG, Tutorin: Silvia Benner
Betül Baskara, Emely Dela, Lukas Georg Eberhardt, Yasmin Hida, Lucas-Joel König, Asia Kouki, Melvin Louis Lenz, Franziska Maria Schäfer, Sophie Schmidt, Anna Stillger, Leonie Wagner-Weyand

13dG, Tutorin: Karin Zimmermann-Jeschke
Sümeyye Altin, Elisa Anders, Lisa Marie Eichmann, Tim Albert Graulich, Anton Hermes, Luis Hölzel, Zoë Venus Liebchen, Julia Lysova, Max Ransbach, Chiara Riber, Josef Johannes Schäfer, Rebecca Maria Schlitt, Tamina Thessmann

13eG, Tutorin: Anna Emmerich
Paula Becker, Bo Moritz Bernshausen, Lisa-Marie Böhmer, Hannah Borbonus, Charlotte Claus, Simon Eickenboom, Greta Gölzenleuchter, Laura Hannappel, Philipp Heinz, Johanna Kloft, Leonhard Kunz, Leonie Julia Orth, Niklas Rau, Sophie Zoé Ruckes, Josephine Schäfer, Christopher Henri Schick, Constantin Peter Schick, Noah-Patrick Schneider, Adrian Thessmann, Jacob Ralph Wahl

13fG, Tutorin: Susanne Rathgeber
Marie Diefenbach, Jan Niklas Greff, Emily Marie Kawollek, Pascal Klein, Greta Laura Müller, Kristina Ruppel, Conner Louis Schmidt, Sean Pascal Schneider, Valon Selmani, Arthur Simon, Paul Stahl, Dominic Steuerwald, Noah Tritschler, Luca Elias Voll, Sebastian Wolf, Jonas Zimmer

 abi2022 06

 Abiturjahrgang der Fürst-Johann-Ludwig-Schule 2022

 

abi2022 06

 Die Jahrgangsbesten erhielten den FJLS-Preis: Noah Tritschler, Lisanne Neubert, Greta Laura Müller, Melina Neubert, Christopher Henri Schick neben dem stellvertretenden Schulleiter, Philipp Naumann, und dem Vorsitzenden des Vereins Ehemaliger, Prof. Dr. Udo Jung

 

abi2022 06

 Da es sich um einen sehr guten Abiturjahrgang handelt, werden viele Abiturientinnen und Abiturienten mit Preisen verschiedener Gesellschaften ausgezeichnet.

 

abi2022 06

 Für besonderes Engagement ausgezeichnet wurden vom Vorsitzenden des Schulelternbeirat, Lutz Lachnit: (hintere Reihe von links nach rechts) Yasmin Schmitt, Sophie Zoé Ruckes, Tamina Thessmann vordere Reihe: Leonie Julia Orth, Rebecca Maria Schlitt Lukas Georg Eberhardt, Gülnur Demir

 

abi2022 06

 Für besonderes Engagement im Bereich Kunst ausgezeichnet wurden: Anna Stillger und Marie Diefenbach (fehlend: Chiara Riber)

 

abi2022 06

 Die Jahrgangsbesten mit der Note 1,0 gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Vereins Ehemaliger, Prof. Dr. Udo Jung: Melina Neubert, Lisanne Neubert, Greta Laura Müller, Christopher Henri Schick, Noah Tritschler

 

Aus dem Schulleben

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

FJLS von oben

 

 Verwendete Musik: Gemafreie Musik von www.frametraxx.de (Externe Seite)

musik minidigital miniMINT mini
icdl minidelf mini
musik zwergdigital zwergMINT zwerg
icdl zwergdelf zwerg