Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule
mit gymnasialer Oberstufe

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

  • Schule mit Kopf versionlinks

      Die Schule mit Weitblick

     

     

     

  • Informationen zum aktuellen Schulbetrieb

    Nachricht

    EU e-Privacy Directive

    Diese Webseite verwendet Cookies zwecks Authentifikation, Navigation und vieler anderer Funktionen. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Erstellung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

    Datenschutz-Richtlinie einsehen

    e-Privacy Directive Dokumente einsehen

    GDPR-Dokumente anzeigen

    Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung können Sie rückgängig machen.

     

    „Junge Französin aktiv im Unterricht an der Fürst-Johann-Ludwig-Schule“

     


    Hadamar. Die Französischlehrkräfte der Fürst-Johann-Ludwig-Schule konnten sich im letzten Schuljahr über wertvolle Unterstützung für ihren Unterricht freuen. Estelle Thibert aus Montcony war als Teilnehmerin eines bilateralen Austauschprogramms des Pädagogischen Austauschdienstes der Schule auf dem Wingertsberg zugewiesen. Für die Dauer eines Schuljahres wirkte die Fremdsprachenassistentin sowohl im gymnasialen Bildungsgang als auch in der Realschule aktiv im Unterricht mit. Ausländische Fremdsprachenassistenten unterstützen Lehrkräfte als Muttersprachler und als Repräsentant ihres Heimatlandes. Sie fördern vor allem die Sprachfertigkeit und tragen dazu bei, Interesse an Sprache und Kultur ihres Landes zu wecken.
    Frau Thibert war insbesondere in der Betreuung der DELF-Kurse involviert und dort gefragte Lernpartnerin, da bei den Prüfungen zum Erwerb des begehrten Fremdsprachenzertifikats u. a. die aktive Nutzung der französischen Sprache überprüft wird. Seit 2013 haben mehr als 350 Schülerinnen und Schüler die DELF-Prüfung auf den Niveaustufen A1, A2, B1 und B2 bestanden. Im September 2021 wird die nächste Prüfung stattfinden und daran werden 29 Schülerinnen und Schüler teilnehmen.
    Die Arbeit mit dem Videokonferenzsystem „Teams“ bestimmte in der Corona-Pandemie Estelle Thiberts Studienalltag an der Universität in Dijon. Problemlos konnte die Studentin daher den innerhalb der Schule wirksamen Kommunikationsrahmen von „Teams“ für den Einsatz unterrichtsersetzender und unterrichtsunterstützender Lernsituatiuonen effektiv nutzen. Mit reichhaltigen Erfahrungen und dankbar für die gelungene Kooperation verabschiedete sich Frau Thibert. Sie wird für ihren Masterstudiengang die Universität wechseln und in Metz studieren.

     

    Estelle Thibert DELF Kurs


    Estelle Thibert (li.) mit Teilnehmern des DELF-Kurses der 10. Klassen

     

     

    FJLS von oben

     

     Verwendete Musik: Gemafreie Musik von www.frametraxx.de (Externe Seite)

    musik minidigital miniMINT mini
    icdl minidelf mini
    musik zwergdigital zwergMINT zwerg
    icdl zwergdelf zwerg