Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule
mit gymnasialer Oberstufe

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

Nachricht

EU e-Privacy Directive

Diese Webseite verwendet Cookies zwecks Authentifikation, Navigation und vieler anderer Funktionen. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Erstellung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

Datenschutz-Richtlinie einsehen

e-Privacy Directive Dokumente einsehen

GDPR-Dokumente anzeigen

Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung können Sie rückgängig machen.

Die Fürst-Johann-Ludwig-Schule ist bereits seit 2012 „Mint-freundliche Schule“


Die Abkürzung MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Verliehen wird die Auszeichnung „Mint-freundliche Schule“ für jeweils drei Jahre von der „Initiative MINT Zukunft schaffen“ (Näheres siehe: www.mintzukunftschaffen.de) an Schulen, die ihren Schüler*innen über den Pflichtunterricht hinausgehende Angebote in diesem Bereich machen und einen umfangreichen Kriterienkatalog erfüllen. Bereits 2012, 2015 und 2018 konnte sich die Fürst-Johann-Ludwig-Schule über die Auszeichnung freuen.


Wie wird die Förderung von MINT-Fächern an der Fürst-Johann-Ludwig-Schule umgesetzt?

 

Pflichtunterricht:

  • Mathematik, Biologie-, Chemie- und Physikleistungskurse in jeder Jahrgangsstufe der gymnasialen Oberstufe
  • Informatik als Grundkurs in der gymnasialen Oberstufe mit der Möglichkeit, eine mündliche Abiturprüfung abzulegen.
  • Einbindung außerschulischer Lernorte in den Unterricht

Wahl(pflicht)unterricht:

  • Mechatronik (Angebot in allen Schulzweigen): Im Fach Mechatronik werden Grundkenntnisse zu elektrischen Schaltungen, Löten, grundlegende handwerkliche Fähigkeiten und Grundkenntnisse im Programmieren vermittelt.
  • Informatik: Informationstechnische Grundbildung (ITG) in den 5. Klassen des Gymnasialzweigs und in den 7. und 8. Klassen des Haupt- und Realschulzweigs, Möglichkeit, das ICDL-Zertifikat abzulegen, das Erlernen von Programmiersprachen.

Wettbewerbe:

Schüler*innen der FJLS nehmen regelmäßig an den folgenden Wettbewerben teil

  • Mathematikolympiade (Teilnehmer Landesrunde 2020)
  • Känguru-Wettbewerb
  • Tag der Mathematik in Wetzlar (Jahrgangsstufe Q1, Auszeichnung 2019)
  • Mathematikwettbewerb E-Phase
  • Chemie - mach mit! (zwei Auszeichnungen 2019 und 2021)
  • Chemie - die stimmt (Teilnehmerin 2. Runde 2021)
  • MINT-Messe in Wiesbaden (Auszeichnungen 2013 und 2016)

AG-Angebot:

  • Experimentierclub Klasse 5
  • Umwelt-AG
  • Astronomie-AG
  • Multicopter-AG
  • Roboter-AG (in Zusammenarbeit mit der Fa. Harmonic Drive)
  • Chemie-AG
  • Spielerisch Programmieren
  • Homepage-AG
  • Mediothek-AG
  • Technik-AG Schulband
  • IT-Assistenten


Nähere Informationen können dem MINT-Flyer entnommen werden.


Übersicht freiwillige Angebote und Wahl(pflicht)unterricht für alle Schülerinnen und Schüler
(H – Hauptschulzweig; R – Realschulzweig; G – Gymnasialzweig)

mint uebersicht bild

 

musik minidigital miniMINT mini
icdl minidelf mini
musik zwergdigital zwergMINT zwerg
icdl zwergdelf zwerg