Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule
mit gymnasialer Oberstufe

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

Nachricht

EU e-Privacy Directive

Diese Webseite verwendet Cookies zwecks Authentifikation, Navigation und vieler anderer Funktionen. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Erstellung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

Datenschutz-Richtlinie einsehen

e-Privacy Directive Dokumente einsehen

GDPR-Dokumente anzeigen

Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung können Sie rückgängig machen.

Struktur des Gymnasialzweigs an der FJLS

 

Klassengrößen und -einteilung im Gymnasialzweig

Die Klassengröße einer Gymnasialklasse liegt zwischen 25 bis 30 Kindern. Bei der Einteilung der Klassen werden zusammenliegende Wohnorte/Stadtteile bzw. der gemeinsame Besuch der abgebenden Grundschulen berücksichtigt. Zu Beginn der Jahrgangsstufe 7 werden die Klassen dann nach ihrer Wahl der 2. Fremdsprache neu zusammengesetzt.

 

Fremdsprachen und Wahlunterricht (WU)
Im zweiten Halbjahr der Jahrgangsstufe 6 wählen die Schülerinnen und Schüler zwischen Latein und Französisch als zweiter Fremdsprache.


In der Jahrgangstufe 9 wird das Fremdsprachenangebot im Rahmen des Wahlunterrichts erweitert:

  • Französisch oder Latein
  • Bilinguales Angebot (z.B. History oder Economics) mit Fortführungsmöglichkeit in gymnasialer Oberstufe

 

In der Jahrgangsstufe 11 können Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums freiwillig Spanisch belegen.

Alternativen zur 3. Fremdsprache im Wahlunterricht ab 9: Naturwissenschaftliches Angebot (z. B. Mechatronik), Wirtschaft in Theorie und Praxis, Informatik, DELF

 


 

musik minidigital miniMINT mini
icdl minidelf mini
musik zwergdigital zwergMINT zwerg
icdl zwergdelf zwerg