Informationen zum aktuellen Schulbetrieb

 

 

Briefaustausch mit Barcelona im Anfängerunterricht Spanisch

 

Schüler und Schülerinnen der 11. Klasse der Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar standen seit Oktober 2022 unter der Leitung von Frau Lesli Del Carpio in einem interkulturellen Briefaustausch mit dem Colegio Pineda in Barcelona, Spanien. Dabei schrieben sie die Briefe jeweils auf Spanisch, während die spanischen Adressaten ihre Briefe auf Deutsch verfassten. Obwohl es das erste Lernjahr in der spanischen Sprache ist, fanden die Schülerinnen und Schüler Gefallen daran und wollen das Projekt nun freiwillig bis zu den Sommerferien fortsetzen. Das Ganze ist viel mehr, als „nur“ ein Austausch in einer Fremdsprache: Schon die ersten Briefe, die zu Weihnachten versendet wurden, enthielten neben den persönlichen Zeilen auch kleine Geschenke deutscher Herkunft, wie z. B. Armbänder, Fußball, Flaschenöffner etc., um auch die deutsche Kultur näherzubringen. Es bereitete den Schülerinnen und Schülern der FJLS viel Freude, die aus Barcelona versendeten spanischen Präsente, wie Schneekugeln, Postkarten und spanische Süßigkeiten, zu öffnen. 

Die Kursteilnehmer des Spanischunterrichts der 11. Klasse sind sich einig, dass das Projekt mehr Abwechslung in den Unterricht bringt und die Kreativität der Lernenden auf besonders motivierende Art und Weise herausfordert. „Ganz nebenbei“ lernen sie die spanische Kultur und Sprache näher kennen und knüpfen neue Kontakte aus dem Ausland. 

 

Briefe Barcelona

FJLS von oben

 Verwendete Musik (GEMA-frei): www.frametraxx.de (Externe Seite)

       digital mini    MINT mini musik mini

 

bikeschool minidelf mini       FCI Logo smallicdl mini    

 

 

 

 

Impressum und Rechtliches

Copyright © 2023 Fürst-Johann-Ludwig-Schule . Alle Rechte vorbehalten.

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.