Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Kooperative Gesamtschule
mit gymnasialer Oberstufe

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

Freiherr-vom-Stein-Straße
65589 Hadamar
Telefon: 06433-2076
Telefax: 06433-2078
sekretariat@fjls.cloud

fjls neu

Nachricht

EU e-Privacy Directive

Diese Webseite verwendet Cookies zwecks Authentifikation, Navigation und vieler anderer Funktionen. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Erstellung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

Datenschutz-Richtlinie einsehen

e-Privacy Directive Dokumente einsehen

GDPR-Dokumente anzeigen

Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung können Sie rückgängig machen.

Die Realschul-Abschlussprüfung an der FJLS

 

Im Realschulzweig der FJLS nehmen Schülerinnen und Schüler in der Jahrgangsstufe 10 an einem Abschlussverfahren teil. Dieses besteht aus zwei Teilen und gewährleistet landesweit vergleichbare Abschlüsse:
1. Die Präsentationsprüfung findet in einem Nebenfach aus dem Bereich des Pflichtunterrichtes der Jahrgangsstufe 9/10 statt.
2. Die zentralen Abschlussarbeiten werden in den drei Hauptfächern Deutsch, Mathematik und in Englisch geschrieben.
Die Ergebnisse der zentralen Abschlussarbeiten und der Präsentation fließen in die Berechnung der Gesamtnote ein. Es wird unterschieden zwischen dem Realschulabschluss (Gesamtleistung von 4,4 oder besser) und dem qualifizierenden Realschulabschluss (Gesamtleistung von 3,0 oder besser).

 

Im ersten Teil der Abschlussprüfung, die noch im ersten Schulhalbjahr erfolgt, müssen die Schülerinnen und Schüler zu einer individuell gewählten Thematik eine Hausarbeit erstellen und besagtes Thema in Form einer Präsentation vor der Prüfungskommission vorstellen. Bei der Wahl des Faches und der Themenfindung werden sie von ihren Lehrkräften umfangreich beraten.
Die Realschulzweigleitung gibt die Termine und Fristen der Themenfindung, der Erstellung und Abgabe der Hausarbeit, der Genehmigung des Themas durch die Schulleitung und der Präsentation zum Ende des der Abschlussprüfung vorausgehenden Schuljahres bekannt.
Die Anforderungskriterien für die Hausarbeit, das genehmigte Thema, der genaue Ablauf der Präsentationsprüfung sowie die zugrunde liegenden Bewertungskriterien werden in Infoschreiben zeitnah mitgeteilt und in einem schulinternen Leitfaden ausführlich erläutert.
In der Woche vor der Präsentationsprüfung haben die Abschlussklassen mit der Klassenlehrkraft die Möglichkeit, ihre Präsentationen und zum Einsatz kommende Medien auf die Funktionalität hin zu überprüfen (Vorabtest als Klassen-Projekttag). Zum Schreiben der Hausarbeit und zur Erstellung der Präsentation kommt ausschließlich das von der FJLS bereitgestellte Microsoft 365 Education Paket zum Einsatz.
Die Dauer der Präsentationsprüfung beträgt ca. 10 Minuten, anschließend werden von der Prüfungskommission mehrere Fragen rund um die Thematik gestellt.


Der zweite Teil der Abschlussprüfungen besteht aus den drei schriftlichen Prüfungen in den Hauptfächern. Diese finden landesweit im zweiten Schulhalbjahr statt: Die Aufgaben werden vom Hessischen Kultusministerium zusammengestellt. Hierauf werden die Jugendlichen im letzten Schuljahr während des Fachunterrichtes intensiv vorbereitet.

Die Termine für die schriftlichen Prüfungen, die Nachtermine sowie die Durchführungsbestimmungen sind unter folgendem Link auf der Internetpräsenz des Hessischen Kultusministeriums nachzulesen.

 

Schülerinnen und Schüler des Gymnasialzweigs, die beabsichtigen, nach der Jahrgangsstufe 10 die FJLS zu verlassen, haben die Möglichkeit, an allen Teilen der Realschulabschlussprüfung (Präsentation und zentrale Abschlussarbeiten) teilzunehmen und so den mittleren Abschluss zu erwerben. Sie erhalten dann am Schuljahresende ein Realschul-Abschlusszeugnis. Über Vor- und Nachteile dieser Möglichkeit werden sie im Schuljahr vor der Durchführung der Abschlussprüfung informiert und können sich bei Interesse verbindlich dazu anmelden.
Schülerinnen und Schüler des Realschulzweiges, die schon am Ende der Jahrgangsstufe 9 eine berufliche Ausbildung anstreben und deshalb die FJLS verlassen wollen, können entsprechend an der Hauptschulabschlussprüfung teilnehmen.

 

Für abschlussgefährdete Schülerinnen und Schüler (Noten 4, 4, 3 in den Hauptfächern oder schlechter) der Klassen 10H/ 10R bietet die FJLS seit dem Schuljahr 2014/2015 ein schulbezogenes Ostercamp an. Hierbei handelt es sich um einen vom Hessischen Kultusministerium geförderten viertägigen Workshop von jeweils 8.30 - 15.00 Uhr in den Osterferien, um die Jugendlichen gezielt auf die Abschlussprüfungen in den Hauptfächern vorzubereiten. Das geschieht in Kleingruppen durch Lehrpersonal der FJLS.
Typisch für ein Camp ist neben dem Lernen auch gemeinsames Tun und Handeln. Deshalb sind gemeinsame Aktivitäten wie Sporttreiben und Spielen, das Zubereiten des Mittagessens und schließlich das gemeinsame Mittagessen wichtige Bestandteile unseres schulbezogenen Ostercamps. Es können auch Schülerinnen und Schüler am Ostercamp teilnehmen, die nicht direkt abschlussgefährdet sind, wenn in den Lerngruppen noch Plätze zur Verfügung stehen.
Die Teilnahme an dem Ostercamp ist kostenlos. Für die Verpflegung wird allerdings ein Unkostenbeitrag erhoben.
Schülerinnen und Schüler, die mitmachen möchten, müssen sich bei der Anmeldung für zwei Schwerpunktfächer entscheiden, in denen sie intensiv auf die Prüfung vorbereitet werden. An jedem Tag finden drei Lerneinheiten à 90 Minuten statt, in denen abschlussrelevante Themen-gebiete intensiv und anschaulich wiederholt werden. Für Pausen und Ausgleich ist dabei gesorgt: Alle Campteilnehmerinnen und -teilnehmer verbringen täglich 45 Minuten in der Sporthalle. Hier können sie sich an Stationen ihrer Wahl ausprobieren: Klettern an der Kletterwand, Badminton, Kooperations- und Vertrauensspiele oder Übungen am großen Trampolin.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie wird das diesjährige Ostercamp lediglich in digitaler Form über Microsoft Teams stattfinden.


 

 

musik minidigital miniMINT mini
icdl minidelf mini
musik zwergdigital zwergMINT zwerg
icdl zwergdelf zwerg