Informationen zum aktuellen Schulbetrieb

Über 100 Schüler/innen der 4. Klasse „schnupperten“ in den Unterricht der FJLS

 

Am 29. Januar 2024 war es wieder so weit: Die Fürst-Johann-Ludwig-Schule öffnete von 14.00 bis 16.00 Uhr ihre Türen zum Schnupperunterricht für Schüler/innen der 4. Klassen. Viele wollten gerne vor der demnächst anstehenden Entscheidung über die weiterführende Schule in die FJLS und den Unterricht der 5. Klassen hineinschauen. Das Interesse war so groß, dass alle Gruppen für den Schnupperunterricht ausgebucht waren.

Die Viertklässler/innen und ihre Eltern wurden zunächst von Schülerinnen und Schülern der SV begrüßt, die den Stundenplan für den Nachmittag verteilten, die Einteilung in verschiedene „Schnupper-Klassen“ erklärten und erste Fragen rund um den Schnuppernachmittag, aber auch zur Schule, z.B. zum Unterricht oder den AGs, beantworteten.

Die offizielle Begrüßung begann in der Aula mit mitreißender Musik unserer Schulband „Teacher’s Despair“ unter der Leitung von Herrn Ries, bei der gleich mitgeklatscht und mitgewippt wurde. Dabei wurde die Band von der Technik-AG unterstützt, die für guten Ton sorgte und auch bunte Lichteffekte einsetzte, die eine richtige Konzertatmosphäre erzeugten. Im Anschluss hieß der Schulleiter Herr Naumann alle herzlich willkommen und freute sich, dass er so viele interessierte Kinder und Eltern in der FJLS begrüßen konnte. Auch die Lehrerinnen und Lehrer aus den verschiedenen Schulzweigen, die den Schnupperunterricht vorbereitet hatten, wurden vorgestellt. Danach ging es für die Schnupper-Klassen „richtig“ los. Begleitet von SV-Schülern/innen, mit deren Hilfe das Finden der richtigen Räume kein Problem war, machten sie sich auf den Weg zum Schnupperunterricht, auf den alle sehr gespannt waren.
In den kurzen Schnuppereinheiten in Erdkunde, Biologie, Englisch, Mathe und Deutsch gab es viele verschiedene Themen und Aufgaben aus dem Unterricht der 5. Klasse zum Entdecken, Rätseln und Ausprobieren, vom Erkunden des menschlichen Körpers an einem lebensgroßen Modell, kleinen englischen Unterhaltungen bis zum Arbeiten an Tablets.

Währenddessen gab es für die Eltern ein „Eltern-Café“ im Lesesaal der Schulbibliothek. Dort gab es Gelegenheit, sich auszutauschen und Mitgliedern der Schulleitung Fragen zur Schule und zum Schulwechsel zu stellen.
Am Ende strömten die Schüler/innen begeistert und mit vielen neuen Eindrücken aus ihrem Schnupperunterricht wieder zu den wartenden Eltern. Sie haben die Schule, die Räume der 5. Klassen, einige Lehrerinnen und Lehrer und erste Inhalte des Unterrichts des kommenden Schuljahres kennengelernt und hatten viel zu erzählen.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Schüler/innen und Lehrer/innen der FJLS, die daran mitgearbeitet haben, dass die Schnupper-Klassen ein so schönes Programm erleben konnten. Vor allem Danke an die Helferinnen und Helfer der SV sowie an Frau Becker, Frau Bossong, Frau Brötz, Herrn Duchscherer, Herrn Grasse, Frau Hill, Frau Kirsch, Herrn Lange, Herrn Ries, Frau Röse, Herrn Schmidt, Frau Schwarz und Frau Zimmermann.

Wir hoffen, dass unsere Gäste einen guten Einblick in unser Schulleben erhalten haben und wir viele der Schnupperschüler/innen im nächsten Jahr in einer unserer 5. Klassen begrüßen können.


 

Aus dem Schulleben

Dienstag, 16. April 2024
00:00
White Horse Theatre
Mittwoch, 17. April 2024
09:00 - 00:00
Schriftliche Abiturprüfungen
Donnerstag, 25. April 2024
00:00
Girl's and Boy's-Day

FJLS von oben

 Verwendete Musik (GEMA-frei): www.frametraxx.de (Externe Seite)

   musik mini    digital mini    MINT mini

 

delf mini       icdl minibikeschool mini

 

 

 

Impressum und Rechtliches

Copyright © 2023 Fürst-Johann-Ludwig-Schule . Alle Rechte vorbehalten.

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.